Ehevertrag

Sie können selbst entscheiden, ob Sie vor der Eheschließung oder auch später einen Ehevertrag schließen möchten.

Vereinbaren Sie nichts gilt die Zugewinngemeinschaft. Ihr Vermögen bleibt getrennt. Nur nach der Ehe wird verglichen.

Wer hat mehr oder weniger als am Anfang der Ehe?

Die Differenz er beiden Ehegatten wird berechnet und der mit dem höheren Zugewinn muss den anderen auszahlen. Fällig wird die Hälfte der Differenz. –


Aber auch ohne Ehevertrag haftet jeder für seine eigenen Schulden!


Sie können einzelne Vermögensgegenstände aus dem Zugewinnausgleich ausschließen oder den Zugewinnausgleich komplett ausschließen.
Es gibt viele Möglichkeiten. Wir beraten Sie über zulässige Regelungen und deren Auswirkungen im Erb- und Scheidungsfall.

 

Momentan ist kein Inhalt mit diesem Begriff klassifiziert.

 
 

Niederlassung

Berlin-Köpenick

Rechtsanwälte und Notar Dorn & Gliese
Müggelheimer Damm 264
12559 Berlin

 

Rufen Sie uns an

Berlin-Köpenick

Telefon: (030) 659 40 155
Telefax: (030) 659 40 157

Kontaktformular